Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/362893_80634/webseiten/test/public_html/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5760

Bikram Yoga & Bikram

 

 

bikram yoga
bikram yoga

URSPRÜNGE

BIKRAM YOGA MÜNCHEN ist seit Gründung 2006 ein unabhängiges und inhabergeführtes Yogastudio. Es steht in keinerlei geschäftlichen oder wirtschaftlichen Beziehung zu einer Organisation oder der Person Bikram Choudhury.

Die 90 minütige Original Bikram-Yoga-Serie ist aufgrund seines hohen gesundheitlichen Nutzen eine weltweite Erfolgsgeschichte und zählt zu den am weitesten verbreiteten Yogamethoden.

Aufgrund der Vorwürfe gegen Bikram Choudhury, dem Gründer von Bikram Yoga, haben bereits einige Yoga-Studios das Wort „Bikram“ aus ihrer Firmierung und aus den Beschreibungen entfernt.

Wir sind der Auffassung, dass das bloße Löschen eines Wortes wenig an den Problemen durch Machtmissbrauch in unserer Gesellschaft ändert, sondern vielmehr den Verdacht aufkommen lässt, unangenehme Wahrheiten zu vertuschen.

Eine Änderung des Namens in Hot Yoga o. Ä. entspricht nicht der korrekten Definition der von uns unterrichteten Yogamethode. Unter dem Begriff Hot Yoga werden mittlerweilen sehr viele andere Yoga-Methoden und Übungsabfolgen angeboten, die meist von unserer Originalmethode in Bezug auf Qualität und Wirkung stark abweichen.

Wir sind davon überzeugt, dass Bikram Yoga weiterhin vielen Menschen dabei helfen kann ihre Lebensqualität signifikant zu optimieren und zu erhalten.

Wir verurteilen und distanzieren uns ausdrücklich von jeglicher Form von Machtmissbrauch und (sexueller) Gewalt und haben großes Vertrauen in die zuständigen Justizorgane, dass allen Vorwürfen gegen Bikram Choudhury gewissenhaft nachgegangen wird, um eine umfassende Aufklärung zu gewährleisten.

Simona Hübner
BIKRAM YOGA MÜNCHEN

 

BIKRAM YOGA

BIKRAM YOGA – das Original Hot Yoga – zählt weltweit zu den populärsten Yoga-Stilen.
Bikram Yoga ist eine einfache, aber fordernde Serie bestehend aus 26 Positionen (Asanas) aus dem Hatha Yoga, die in einer speziellen Abfolge durchgeführt werden.
Durch die Wiederholung der Übungen werden schnelle Fortschritte erzielt – daher erfordert die BIKRAM YOGA Serie keine Vorkenntnisse. Jeder kann mit BIKRAM YOGA beginnen, egal wie jung oder alt, ob schlank oder gut beinander, durchtrainiert oder außer Form.
Bikram Yoga ist heiß: Alle Stunden dauern 90 Minuten und werden in einem 38 Grad heißen Raum bei 40 % Luftfeuchtigkeit ausgeführt. Die hohe Temperatur erhöht die Beweglichkeit,  verbessert den Stoffwechsel und das Herz-Kreislaufsystem und schont die Gelenke.

Grob wird eine Bikram Yoga Stunde in folgende Abschnitte gegliedert: Anfangsatemübung, Übungen im Stehen (Asanas), Übungen auf dem Boden, Entspannungspositionen (Savasanas) zwischen den Bodenübungen, Abschlussatmung und Schlussentspannung. Die Übungen sind perfekt aufeinander abgestimmt. Jede Übung bereitet dich auf die nachfolgende Übung vor. Bikram Yoga ist damit ein ganzheitliches System.

BIKRAM YOGA bringt die Körperfunktionen in Balance.
Durch gezielte Kompression und darauffolgendes Entspannen und Dehnen werden innere Organe massiert, Drüsen stimuliert und die Durchblutung in sämtlichen Körperregionen angeregt. Gleichzeitig wird die Haltemuskulatur trainiert.
Physisch führt die Serie zu einer aufrechten Körperhaltung, einem gesunden Rücken, einem besseren Körperbewusstsein und sorgt für ein optimales Körpergewicht.
Mental werden Konzentration, Durchhaltevermögen, Willenskraft, Vertrauen und Geduld und das Einschätzen eigener Grenzen gefördert.

BIKRAM YOGA gilt unter Sportlern als anerkannte Methodik, Verletzungen auszukurieren und neuen Verletzungen vorzubeugen.

Das regelmäßige Bikram Yoga Training bringt folgende Benefits für dich mit sich:

●    Förderung der Beweglichkeit von Muskeln, Sehnen und Gelenken und vor allem der Wirbelsäule
●    Haltungskorrektur
●    Kräftigung der Muskulatur, besonders der Rückenmuskulatur
●    Herzkreislauf- und Ausdauertraining
●    effektive Fettverbrennung, Unterstützung der Gewichtsabnahme
●    Appetitzügelung
●    Gleichgewichtstraining und Koordinationstraining
●    Durchblutungsförderung
●    Zunahme der Knochendichte
●    Abbau von oxidativem Stress (freie Radikale)
●    Stärkung des Immunsystems und der Abwehrkräfte
●    Stärkung der Willenskraft, Selbstdisziplin und des Selbstbewusstseins
●    Schmerzlinderung
●    Stressreduktion durch eine verminderte Ausschüttung des Stresshormons Cortisol
●    Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
●    Innerer Frieden

Mit der Zeit wirst du lernen, deine Gedanken zu fokussieren und deinen Atem zu kontrollieren. Dann kannst du noch intensiver an den Übungen arbeiten, tiefer gehen und das ganze doch ruhiger angehen. Während du den Zusammenhang von Atmung, Körper und Geist immer mehr verbesserst, wirst du die wahre Bedeutung des Yoga verstehen: Die Einheit von Körper, Geist und Seele. Je mehr du in einer Yogastunde gibst, umso mehr bekommst du zurück. Es ist eine wunderbare Reise. Sei geduldig und habe Spaß!